Hatha - Yogakurse für Anfänger und Fortgeschrittene, sanfte und fordernde Mittelstufe

Über Yoga

Yoga ist ein sehr altes ganzheitliches „Lebenssystem“ und bedeutet innere Harmonie. Einheit mit dir selbst – mit deinem Körper – deiner Seele und deinem Geist. Durch gezielte Asanas (Körperstellungen), bestimmte Atemtechniken (Pranayama), einer Tiefenentspannung und Meditation aber auch mit dem Bewusstsein für gesunde Ernährung und positivem Denken gelangen wir schrittweise zu einer Harmonisierung des Lebens, bekommen ein Gefühl vollkommener Entspannung und können unsere Intuition stärken, können kreativer werden und zu uns selbst – zu unserem tiefen Inneren – finden. Ein besonderer Stil ist der körperorientierte Hatha-Yoga. „Ha“ heißt „Sonne“ und „Tha“ bedeutet „Mond“ und sind die beiden Grundenergien in unserem Körper. Hatha-Yoga ist der Yoga, der die beiden Energien ausgleicht, die aktivierende und wärmende Energie mit der aufbauenden, kühlenden Energie harmonisiert. „Hatha“ als Wort bedeutet auch „Anstrengung“ und dieser Yogaweg sieht den Menschen als Ganzes. Die gezielten Asanas richten sich an den physischen Körper – den Tempel der Seele. Wir fühlen zuerst unseren Körper und dann gehen wir tiefer – hinein in unsere energetische Hülle und in die geistig-emotionale Hülle. Alles ist ein Zusammenspiel von „Ich lasse mich darauf ein“ und „Ich lasse los“. Sie werden schon nach wenigen Stunden Yoga beobachten können, wie sehr sich all Ihre Gewohnheiten, Ihre Gesundheit und das Wohlbefinden zum Besseren wenden wird. Hatha Yoga dient der Verbeugung von Krankheiten, als Therapie und Heilmethode, zum Stressabbau und zur Vorbeugung gegen Stress sowie zur körperorientierten Psychotherapie und spiritueller Disziplin.


Kurse

Wann und wo?

Kirchheim Holzhausen
Händelstr. 2 A
04288 Leipzig
Dienstag 19.30 bis 21.00 Uhr

Wann und wo noch?

Kitupiland
Holzhäuser Str. 124
04299 Leipzig
Montag 19.00 bis 20.30 Uhr
(neu ab 14.09.) zur anmeldung

Ich unterrichte nach Sivanandas Integralem Yoga mit einem besonderen Augenmerk auf die Achtsamkeit. Die Hatha-Yogastunden dieses Stils beinhalten die Asanans genannten Körperstellungen, das Pranayama, das durch bestimmte Atemtechniken eine reinigende, energetisierende und harmonisierende Wirkung besitzt und Savasana (Tiefenentspannung) sowie die Meditation. Die Tiefenentspannung lässt deinen Körper und deine Gedanken zur Ruhe kommen, hilft dir zu entspannen und verleiht eine tiefe Regeneration. In der Meditation klärst du deinen Geist – deine Gedanken und kannst dich als DU SELBST erfahren.

Eine tiefe Inspiration fand ich im Anusara Yoga, die sich in meinen Yogastunden widerspiegelt: Jeder Ausdruck in einer Asana findet ihren Antrieb in der Kraft des Herzens, getragen durch deine innere Einstellung – deiner Intention.

Preise

Kursgebühren Yogakurse über 10 Wochen (Gültigkeit 12 Wochen ab Ausstellung):
10 Wochenkurs - Yoga für deinen Einstieg: 100 Euro
10 Wochenkurs für alle nachfolgenden Yogastunden: 120 Euro
Einzelne Kursstunde 90 min: 14 Euro

Die Kurse werden fortlaufend angeboten. Themenspezifische Yogastunden mit besonderem Augenmerk der liebevollen Achtsamkeit zu dir selbst, sanft fordernden Asanas und Pranayama. Jede Yogastunde endet mit einer regenerierenden Tiefenentspannung.



Achtsamkeit

„Achtsamkeit“ bedeutet im gegenwärtigen Moment lebendig zu sein und dabei zu fühlen, wie sich Herz und Geist öffnen für die Intensität des Augenblicks. Damit ist die „Übung der Achtsamkeit ist nichts anderes als die Übung von liebevoller Zuneigung“ (Thich Nhat Hanh).